• Startseite
  • Veranstaltung
  • Thomas Rühmann "Sugar Man – Das bittersüße Märchen des Sixto Rodriguez"
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
24 Montag
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
01 02 03 04 05 06 07
Lied / Chanson / Singer Songwriter |

Thomas Rühmann "Sugar Man – Das bittersüße Märchen des Sixto Rodriguez" – Tom Pauls Theater | Alle Veranstaltungen

 

Thomas Rühmann

Sugar Man – Das bittersüße Märchen des Sixto Rodriguez

Eine wahre Geschichte. Wundersamer Stoff. Falsche Songs. Großes Kino. Gelöst wird das Rätsel um den amerikanischen Songwriter Sixto Díaz Rodriguez. Keiner hörte ihn. Keiner wollte ihn. Keiner kannte ihn. Aber es kamen Tage voller Wunder und Staunen. Rodriguez veröffentlichte in den USA erfolglos zwei Alben und zog sich in sein Privatleben zurück, nicht wissend, dass er in Südafrika bereits als legendenumwobener Superstar galt. Nach dem Bandprojekt »Falsche Lieder« folgt «Sugar Man«.

Rodriguez‘ Songs erhalten »falsche« deutsche Texte aus den Federn von Wenzel, Biermann, Hein, Djiuk, Hacks und Pannach. Der Schauspieler und Musiker Thomas Rühmann ist vielen aus der ARD-Serie »In aller Freundschaft« bekannt. Seit 2011 tritt er als Sänger und Gitarrist in unterschiedlichen Besetzungen auf.

Im Tom Pauls Theater spielen an Rühmanns Seite die Multiinstrumentalistin Monika Herold (bass, key, voc) und der Mitbegründer der DDR-Rockband »Pankow« Jürgen Ehle (guit).
Quelle: tom-pauls-theater-pirna