• Startseite
  • Veranstaltung
  • Torobaka - Israel Galván & Akram Khan
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
19 Donnerstag
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
26 27 28 29 30 31 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05
Moderner Tanz |

Torobaka - Israel Galván & Akram Khan – HELLERAU - Europäisches Zentrum der Künste | Alle Veranstaltungen

 

Torobaka - Israel Galván & Akram Khan

Torobaka ist ein Wortspiel aus toro, der Stier – Inbegriff spanischer Kultur – und vaca, Kuh – als heilige Kuh Inbegriff indischer Kultur. Zwei außergewöhnliche Persönlichkeiten zelebrieren Tanz, bevor er zur Kunst wurde: Akram Khan, britisch-bengalischer Kathaktänzer und Choreograf, und Israel Galván, einer der besten Flamencotänzer und -choreografen der Welt, treffen aufeinander. Sie ergründen die Ursprünge des Tanzes, der Stimme, der Geste, bevor ihnen Bedeutung zugeschrieben wurde – ein Duett als ein wilder emphatischer Kampf und fast zärtlich-erotischer Dialog zweier zutiefst verschiedener Tanzkulturen. Das von HELLERAU 2014 koproduzierte Stück wird anlässlich von RomAmoR wieder aufgenommen.
 
Quelle: Festspielhaus Hellerau