Lesung |

Traduire comme transhumer – Stadtmuseum - Museum Dresden | Alle Veranstaltungen

 

Traduire comme transhumer
Lesung mit Mireille Gansel

In ihrem Buch beschreibt Mireille Gansel vier Lebensstationen aus einem Mitteleuropa, das es so nicht mehr gibt. Ihr Lebensweg führte sie von den multikulturellen und mehrsprachigen Ursprüngen ihrer Kindheit über stetig im Wandel begriffene Grenzen hinweg von einer Kultur zur nächsten, von einer Sprache zur anderen. Auf ihrer Suche nach einer Länder- und Sprachgrenzen überschreitenden Menschlichkeit in Poesie und Literatur zieht die Autorin als Vermittlerin durch die Lebensrealitäten und -geschichten verschiedenster Autoren.
In Kooperation mit der TU Dresden, Fakultät Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften