Jazz / Rock / Pop / Blues / Folk |

TRIOKAIT FEAT. ERIK LEUTHÄUSER – Blue Note | Alle Veranstaltungen

 

„Ein Merkmal von Jazzgesang kann neben Scat, also dem Improvisieren mit Silben und Sounds auch "Vocalese" sein: Das Singen von Instrumentalsoli mit eigenem, häufig witzigem Text. Das gab es bisher meist auf Englisch. Deshalb dachten wir uns: Mensch, dann machen wir das Ganze doch einfach auf Deutsch. Und so entstanden deutsche Betextungen zu Soli von Charlie Parker, Chet Baker, Sonny Rollins, Charlie Rouse und Co.“, so Erik Leuthäuser selbst im Booklet-Text seines Debütalbums In the Land of Oo-Bla-Dee (MONS Records), dass er u.a. auch mit dem amerikanischen "trioKAIT" um die Pianistin Kait Dunton aufgenommen hat. Nun spielt das Trio aus L.A. das erste Mal Live mit dem deutschen Jazz-Sänger. Neben Bebop Stücken mit deutschen Vocalese-Texten werden auch Standards in eigenen Arrangements, eigene Kompositionen sowie alte deutsche Balladen zu hören sein. 

quelleblue note