Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
22 Mittwoch
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
30 31 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
Jazz / Rock / Pop / Blues / Folk |

TRIOZEAN „KOSCHKI“ – Dixiebahnhof Dresden | Alle Veranstaltungen

 

LINE-UP Olga Nowikowa – piano, voice, synthesizer, melodica Lars Födisch – bass, double bass Krishan Zeigner – drums, percussions

TRIOZEAN „KOSCHKI“ , Release: 5. Februar 2016 KOSCHKI (auf russisch „Katzen“) ist das vierte und zweifellos das komplexeste Album von TRIOZEAN. Eines, das sich schon beim ersten Hören als anspruchsvoll, zugleich aber auch sehr zugänglich erweist. Dazu stellt der Gesang von Olga Nowikowa eine sensible Berührung mit russischer Poetik her. Die Vertonungen der Gedichte von zwei russischen Dichterinnen Marina Zwetajewa und Kristina Andrianowa machen  KOSCHKI zu etwas ganz Besonderem. 

24.03.2017 20:00
Details www.dixiebahnhof.de
Alle in Dixiebahnhof Dresden
Haltepunkt Weixdorf Bad (Tram 7)
24/03/2017 20:00 24/03/2017 22:00 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de TRIOZEAN „KOSCHKI“ Dixiebahnhof Dresden 38 DD/MM/YYYY
 

 Vor allem aber macht es von der ersten Note bis zum letzten Takt mit Brillanz und Leichtigkeit das, was die Musik der Band schon immer ausgezeichnet hat: es erwacht zum Leben, erzeugt beim Zuhören Stimmungen und Gefühle, kreiert Bilder und Szenen. Genregrenzen üerspringt TRIOZEAN leichtfüßig und so wird jedes Lied zu einem eigenen kleinen akustischen Kosmos.

TRIOZEAN, um die aus Russland stammende Pianistin, Komponistin und Sängerin Olga Nowikowa, gründete sich 2006. 
Gemeinsam mit den Musikern Krishan Zeigner am Schlagzeug und Lars Födisch am Bass springt das Trio in einem Kaleidoskop aus Musik über Genrezäune, vereint Tango, Rock, Pop, Jazz, Folklore und Improvisation mit klassisch geprägten Pianoläufen. Die malerische Spielweise des Trios erzeugt beim Zuhörer bunte Fantasien und Stimmungen.

quelle dixiebahnhof