Klassik |

TROMPETE UND ORCHESTER – Frauenkirche Dresden | Alle Veranstaltungen

 

TROMPETE UND ORCHESTER

Trompetenkonzerte erfreuten sich bereits im Barock großer Beliebtheit. Leopold Mozarts D-Dur-Konzert überführt diese Tradition in die Welt der frühen Klassik, wobei nichts vom alten Glanz verlorengeht. Experimentierfreudig zeigt sich Haydns wunderbares Konzert in Es-Dur. Es macht reichen Gebrauch von den neugewonnenen chromatischen Spielmöglichkeiten der Trompete – das klangliche Ergebnis muss auf damalige Ohren sensationell gewirkt haben. In ganz neuem Gewand zeigt sich Pergolesis vorklassische Musik bei Igor Strawinsky. Die Pulcinella-Suite verleiht den hinreißenden italienischen Melodien moderne Verdrehtheit wie französischen Charme: der Russe Strawinsky hatte sich zur Zeit der Komposition des Werks in die Pariser Kultur verliebt.
 
Leopold Mozart (1719 – 1787)
Konzert für Trompete und Orchester D-Dur
Igor Strawinsky (1882 – 1971)
Pulcinella – Ballettsuite nach Themen von GIOVANNI BATTISTA PERGOLESI (1710-1736)
Joseph Haydn (1732 – 1809)
Konzert für Trompete und Orchester Es-Dur
 
Michael Sanderling | Dirigent
Alison Balsom | Trompete
 
Quelle: Dresdner Philharmonie