Fotografie |

ÜberAusSchön – Kunstverein Meißen e.V. (mit Büro für Kunststücke) | Alle Veranstaltungen

 

Virnissage
Einführende Worte:

Kay Leonhardt, Vorsitzender / Freundschaftsgesellschaft Meissen-Arita/Japan e.V.
Claudia Hübschmann / Fotografin
Else Gold, Vorstand / Kunstverein Meißen e.V.
Musik:
Kazumi Hashimoto / Harfe

ÜberAusSchön

Unter dem Titel ÜberAusSchön beginnt im  Kunstverein Meißen das Veranstaltungsjahr mit einer Doppelausstellung.
Über Porzellan. Aus Porzellan. Schön sind die Fotografien und die Porzellanplastiken aus Arita und Sachsen.

Die japanischen Porzellanstadt Arita feiert im Jahr 2016 das 400 jährige Jubiläum der Erfindung des Porzellans in Japan.
Die Meißner Fotografin Claudia Hübschmann war in den letzten Jahren mehrmals in Arita. Während ihres Aufenthaltes fotografierte sie in den zahlreichen Porzellamanufakturen der Stadt Arita und in deren Umgebung. Die Ausstellung im Bennosaal zeigt eine Auswahl der entstanden schwarz/weiß Fotografien. Diese geben einen Einblick in das vielfältige Schaffen japanischer Porzellankünstler. Alle ausgestellten Arbeiten sind 2013 in den Porzellanmanufakturen Aritas entstanden und erzählen ganz sensibel von der Einzigartigkeit des „Arita-Yaki“ und vorallem auch von den Menschen die es erschaffen. “Zu viel Technik hindert den kleinen Vogel am fliegen” sagt Claudia Hübschmann zu ihrer eigenen Arbeit und fängt so unverwechselbar die Augenblicke des Lebens auf ihre ganz authentische Art ein.

Neben ihrer alltäglichen Arbeit als freiberufliche Pressefotografin ist sie eine außergewöhnliche fotografische Beobachterin der stillen und besonderen Momente im Alltag. 2014 war sie am Buchprojekt "meissen zeitläufe" beteiligt. Begleitet werden die Fotografien von ausgewählten Porzellanstücken aus den Porzellanmanufakturen Aritas, welche die Freundschaftsgesellschaft Meissen-Arita /Japan e.V. für die Ausstellung zur Verfügung stellt.

quelle kunstverein meissen