Klassik |

Ukraine - 3. Philharmonisches Konzert – Marienkirche Pirna | Alle Veranstaltungen

 

3. Philharmonisches Konzert „Ukraine“

Für das 3. Philharmonische Konzert haben sich die Musiker der Elbland Philharmonie Sachsen eine ukrainische Gastsolistin eingeladen. Der Dirigent Jan Michael Horstmann leitet das Philharmonische Konzert mit Werken von Peter Tschaikowski. Solistin des Abends ist Anna Nuzha (Violoncello) aus Kiew, sie spielt Tschaikowskis Andante cantabile op. 11 für Violoncello und Streichorchester sowie dessen Variationen über ein Rokoko-Thema op. 33. Das Philharmonische Konzert eröffnen die Musiker mit dem Slawischen Marsch b-Moll op. 31, diesen Konzert-Marsch schrieb Tschaikowski als Auftragswerk der Russischen Musikgesellschaft für ein Benefizkonzert zugunsten des Roten Kreuzes. Nach der Pause erklingt Tschaikowskis 2.Sinfonie c-Moll op. 17 „Kleinrussische“ in der der Komponist ukrainische Volksthemen verwendete.
 
Programm:
Peter Tschaikowski: Slawischer Marsch b-Moll op. 3
Peter Tschaikowski: Andante cantabile op. 11 für Violoncello und Streichorchester
Peter Tschaikowski: Variationen über ein Rokoko-Thema op. 33 für Violoncello und Orchester
Peter Tschaikowski: Sinfonie Nr. 2 c-Moll op. 17 „Kleinrussische“
 
Es spielt die Elbland Philharmonie Sachsen
Dirigent: Jan Michael Horstmann
Solistin: Anna Nuzha, Violoncello