Klassik |

VOCAME – Dreikönigskirche Dresden | Alle Veranstaltungen

 

SARAH M. NEWMAN Sopran
GERLINE SÄMANN Sopran
SIGRID HAUSEN Mezzosopran
PETRA NOSKAIOVÁ Mezzosopran
MICHAEL POPP Fide | Harfe | Oud | Santur

Zuerst absolute Stille. Dann beginnt eine glockenklare Frauenstimme eine kostbare Melodie in den Kirchenraum zu zeichnen. Weitere Stimmen schließen sich an, abwechselnd treten sie hervor, machen einander Platz, bilden einen Rahmen zur Entfaltung. Klänge von Harfe oder Santur treten hinzu, sie durchqueren den Tonraum, beleuchten dabei sanft die Stufen, über die auch der Gesang gleitet.

Inspirierte Musik wie diese muss mit Inspiration wiederbelebt werden, dies ist die Überzeugung des Ensembles VocaMe. Hildegard von Bingen selbst sprach davon, als Ungelehrte („indocta“) „Auditionen“ erfahren zu haben. Dies erklärt vielleicht die Sonderstellung ihrer Musik, die „wie aus dem Nichts auftauchte und wieder verschwand“, wie Michael Popp, künstlerischer Leiter von VocaMe, feststellte.
Quelle: MZDW