Vortrag |

Vortrag zu Wilhelmine Schröder-Devrient – Richard-Wagner-Stätten Graupa - Jagdschloss | Alle Veranstaltungen

 

Wilhelmine Schröder-Devrient (1804-1860) war Lieblingsinterpretin Richard Wagners und vieler seiner Zeitgenossen. Weniger durch gesangliche Virtuosität, als durch ihre Kunst der dramatischen Darstellung, inspirierte sie Wagner zu Opernrollen, wie der Venus im „Tannhäuser“ oder der Ortrud im „Lohengrin“. Mehr zur Dresdner Primadonna und Ikone der Märzrevolution verrät Roland H. Dippel aus Leipzig.

Quelle: RWSG