Vortrag |

VORTRAGSREIHE – AB-BILDEN – Hochschule für Bildende Künste | Alle Veranstaltungen

 

Auf den ersten Blick ist Architektur keine abbildende Kunst – ihre Werke sind keine „Doppelgänger bekannter Wesen“. Dennoch kann sie sich weder von den aus ihrer Zweckgebundenheit resultierenden Sachzwängen noch von den gesellschaftlichen Rahmenbedingungen oder von Vorbildern unterschiedlichster Art vollständig befreien. Das lange Zeit so populäre und oft missverstandene Diktum „form follows function“ sah Architektur gar als das direkte Abbild funktionaler Erfordernisse. Ist Architektur also doch Ab-Bild, zwar nicht einer äußeren Realität, aber Ausdruck ihres Gebrauchs und der inneren Bilder, aus denen wir als Entwerfer schöpfen? Im Rahmen der Vortragsreihe sind Vertreter aus Architektur, Bildender Kunst und Philosophie eingeladen, Ihre Positionen und Arbeitsweisen zu diesem Thema zu erörtern.

Quelle: HfbK Dresden