Vortrag |

Was erzählen uns Flüchtlinge? – Deutsches Hygiene-Museum Dresden | Alle Veranstaltungen

 

Flüchtlinge haben viele Geschichten zu erzählen. Diese handeln vom Verlassen der Heimat, von oftmals langen, unsicheren und gefährlichen Wegen und vom Ankommen in einer neuen Gesellschaft. Es sind Geschichten über ein verlorenes Zuhause, über Not und Gewalt aber auch Geschichten von Aufbruch, Hoffnung, Freundschaft und Glück. Unter den Flüchtlingen gibt es auch sehr viele Kinder. Warum mussten sie fliehen? Und könnt Ihr Euch vorstellen, wie es ist, das eigene Zuhause verlassen zu müssen? Wie fühlt sich ein Kind, das alleine oder mit der Familie flieht? Was passiert bei der Ankunft in einem neuen Land? Über diese Fragen möchte Julia Schulze Wessel zusammen mit Menschen, die als Kinder und junge Erwachsene geflohen sind, sprechen.

quelle dhmd.de