• Startseite
  • Veranstaltung
  • „Weiterdenken“ – Europasalon Europäische Asylpolitik
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
Vortrag |

„Weiterdenken“ – Europasalon Europäische Asylpolitik – Literaturhaus - Villa Augustin Dresden | Alle Veranstaltungen

 

Die  internationalen Konflikte der letzten 4 Jahre haben die größten Flüchtlingsbewegungen seit dem 2. Weltkrieg ausgelöst. Knapp 60 Millionen Menschen sind derzeit unfreiwillig in Bewegung. Trotz aktuell signifikant ansteigender Geflüchtetenzahlen in Europa ist diese Entwicklung keine Neuigkeit, sondern nur der vorläufige Höhepunkt eines seit Jahren bestehenden Migrationsprozesses. Die Mitgliedstaaten der EU reagieren uneinig und nur zögerlich auf die neuen Herausforderungen, die mit dem Dublin-System nicht mehr bewältigt werden können, das Mittelmeer zu einem Massengrab und Grenzzäune zur neuen Realität in einigen Ländern gemacht haben. Wir diskutieren die europäischen Zielsetzungen in der Umstrukturierung der Flüchtlingspolitik aus politischer, rechtlicher und humanitärer Perspektive.
Es referieren Pauline Endres de Oliveira, Géraud Potago und Klaus Linsenmeier (per skype). 

Quelle. Villa Augustin