Puppentheater |

„Wie Findus zu Pettersson kam" - AUGUST Theater mit Puppen aus Dresden – Museum für Sächsische Volkskunst mit Puppentheatersammlung im Jägerhof - SKD | Alle Veranstaltungen

 

„Wie Findus zu Pettersson kam"


Diesmal ist Pettersson in seinem Tischlerschuppen mit dem Bau einer Zeitmaschine beschäftigt. Dass ihm Findus dabei nicht immer gerade dabei sehr behilflich ist, wird wieder zur Kraftprobe für die Beiden. Außerdem sorgen die Hühner und die kleinen Mucklas für genügend Überraschungen. Dass zum Schluss Findus und die Zuschauer erfahren, wie er überhaupt zu Pettersson kam, wird zu einem kleinen Wunder.
Ein Theaterstück mit den Schau- und Puppenspielern Randi und Grigorij Kästner-Kubsch nach dem Kinderbuch von Sven Nordqvist
Eintritt Erwachsene: 8 € - Eintritt ermäßigt: 6 € - Eintritt Kinder: 4 €
Gruppenpreis bei Buchung durch KiTa oder Hort: 3 €

Quelle: puppenspielwoche.blogspot.de