Jazz / Rock / Pop / Blues / Folk |

Wildes Holz - AUF DIE MASSIVE TOUR – Societaetstheater | Alle Veranstaltungen

 

WILDES HOLZ  - AUF DIE MASSIVE TOUR

Im Herbst 1998 fuhren Tobias Reisige, Anto Karaula und Markus Conrads als Mitglieder verschiedener Ensembles der Musikschule Recklinghausen im Rahmen eines Austausches mit einer Budapester Musikschule nach Ungarn. Natürlich fand abends so manche Session statt. Während einer dieser legendären Sessions auf dem Hotelzimmer packte Tobias seine Blockflöte aus. Markus und Anto kamen mit Kontrabass und akustischer Gitarre dazu - und siehe da: Das passte! Es war ein großartiger Abend und die Idee war geboren.
Nach einer ausgiebigen Probenphase fand am 30. Juli 1999 der erste Auftritt in einer Kneipe in Recklinghausen statt. Kleinere Konzerte folgten, bis im Herbst 2000 die erste CD aufgenommen wurde. Seitdem ist Wildes Holz viel unterwegs und hat bis zu 50 Auftritte im Jahr. Im Februar 2002 wurde im Glashaus Herten die zweite CD aufgenommen, diesmal ein Live-Mitschnitt. Während sich die Auftritte häuften, kamen auch die ersten Workshops mit Wildes Holz für Blockflötisten dazu. Im Sommer 2004 erschien ihre dritte CD: „Wildes Holz vor der Hütte“. Die aktuelle CD des Ensembles „Wildes Holz – hin und weg“ ist 2008 erschienen.

Kaum ein Stück Holz löst so massive Emotionen aus wie die Blockflöte. Fast jeder hatte sie schon in der Hand, fast immer war das Ergebnis nur fast Rock´n´Roll. Doch gut, dass es Wildes Holz gibt! Hier dreht die Blockflöte richtig auf und gibt Songs von Michael Jackson, Sting und Stevie Wonder ungeahnte Ausdruckskraft, Hits von Lady Gaga und AC/DC die nötige Härte. Stilistisch schrecken die Musiker vor nichts zurück. Dabei überzeugen neben den gewagten Holz-Versionen bekannter Hits vor allem auch die eigenen Kompositionen sowie Klezmer-, Swing- und Irish Folk-Stücke, in denen das Trio aus dem Ruhrgebiet seine Virtuosität und unbändige musikalische Energie auslebt. Tobias Reisige spielt dieses wilde Stück Holz mit einer unglaublichen Expressivität und sorgt zusammen mit Anto Karaula an der akustischen Gitarre und Markus Conrads am Kontrabass für ein massives Konzert-Erlebnis. Die Art, wie die drei Musiker zu einer klanglichen Einheit verschmelzen, verblüfft und begeistert! Perfekt aufeinander eingespielt und doch lässig vorgetragen - eine ganz eigene Mischung aus Humor und Ernsthaftigkeit zeichnet die Auftritte von Wildes Holz aus. Massiver Sound auf Echtholz-Instrumenten - das sollte sich niemand entgehen lassen!