Lesung |

WIR VERGESSEN NICHT, WIR GEHEN TANZEN – Bibliothek Prohlis | Alle Veranstaltungen

 

Marko Martin liest aus seinem Buch „Kosmos Tel Aviv. Streifzug durch die israelische Literatur und Lebenswelt“. Vor 50 Jahren nahmen die Staaten Israel und Deutschland diplomatische Beziehungen auf. Ging es früher vorrangig um Vergangenheitsbewältigung, um die Auseinandersetzung mit historischer oder familiärer Schuld, so sind heute auch freundschaftliche Begegnungen und kulturelle Verbundenheit Realität. Politik, Literatur, Party – wie erlebt dies die dritte Generation vor dem Hintergrund der Geschichte. Marko Martin, geboren 1970, verließ als Kriegsdienstverweigerer im Mai 1989 die DDR. Moderation: Michael G. Fritz

Die Lesung ist eine Kooperationsveranstaltung mit der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung.

Quelle. bibo Dresden