Lied / Chanson / Singer Songwriter |

Yiannis Brauweiler – Kulturbahnhof Radeburg | Alle Veranstaltungen

 

„Melancholisch melodisch, zuweilen intellektuell und unbequem oder einfach Lieder zum Alltag und den Gedanken unserer Zeit“. So beschreibt der Liedermacher Herr B., der im Alltagsleben Yiannis Brauweiler heißt und nördlich von Dresden lebt, seine Musik. Setzt er sich ans Klavier, lässt er seine Zuhörer eintauchen in die Einheit aus Spiel und Gesang. Nimmt er die Gitarre in die Hand, sind es die ruhigen offenen Akkorde, die den Liedern Ihre unverwechselbare Stimmung geben. Aber auch laute Töne durchgleiten sein Programm. Manche dienen der Kritik, andere dem Witz, wieder andere äußern Wünsche oder widmen sich der Liebe. Dabei hält er sich überwiegend an der deutschen Sprache fest, und bedient sich in seinen Songs immer wieder Naturmethaphern.  Jedoch mischen sich auch englische Songs in seine Konzerte. Sein Musikstil sei eher eine Mischung aus Pop- Ballade oder Folk, meint der Pianist. Zuweilen sind auch nur Klavierklänge zu hören, mit denen er seine Zuhörer in die eigene Fantasie einlädt.

Sein aktuelles Album mit dem Titel „Das nächste Kapitel“ ist optisch und musikalisch minimalistisch und schwarzweiß gehalten. Manchmal mischt sich ein Cello , ein Akustikbass eine Violine oder Querflöte unter die gedankenverhangenen Lieder.

Begleitet wird er bei seinem Programm durch die Musikerinnen Emely Hedel (Gesang, diverse Instrumente), Dörte Drieschner (Cello) und Yvonne Rühle (Percussion).

Quelle: Kulturbahnhof Radeburg