Jazz / Rock / Pop / Blues / Folk |

ZELIA FONSECA [bra/d] – Jazzclub Tonne Dresden | Alle Veranstaltungen

 

Zelia Fonseca [vocals, guitar] Kosho [guitar] Rosana Leventhal[cello] Sebastian Schlappner [bass, moog] Angela Frontera [drums, percussion]

Fünf Jahre nach dem überaus erfolgreichen "Impar" präsentiert Zelia Fonseca ihr zweites Soloalbum „O terceiro olho da abelha“ (Das dritte Auge der Biene), das im Januar 2016 erschienen ist.

Die Songwriterin, Gitarristin und Sängerin aus dem Südosten Brasiliens lebt seit 1989 in Europa, wo sie von Portugal aus über Finnland nach Deutschland kam. Durch das Duo Rosanna & Zelia international bekannt geworden, nahm sie fünf CDs mit Eigenkompositionen auf und teilte sich die Bühne mit Compay Segundo, John McLaughling, George Benson, Joe Zawinul, Maria João und anderen.

Für das neue Album entstanden Tracks, in Portugal und Deutschland aufgenommen, in denen traditionelle brasilianische Rhythmen wie Maracatu, Marcha, Choro und Bossa sich in verschiedenen Musikstilen auflösen. Eine eigene Klangwelt. Jazz ist das nicht. Nur wenn man Jazz als die absolute Freiheit versteht, sich von allem und jedem inspirieren zu lassen, was man für die eigene Musik als interessant erachtet. Eine neue Música Popular Brasileira-Interpretation fern der Heimat ist es auch nicht. Einfach nur Pop schon gar nicht. Am ehestens noch Songwriter-Musik. Wo Gesang und Text wirklich Bedeutung haben, gleichzeitig wahre Poesie sind. Bildreich und assoziativ. Wo Stimmungen heraufbeschworen werden, ergänzt durch atmosphärische Klangtexturen von exzellenten Musikern und Freunden.

Live präsentiert Zelia Fonseca ihren einzigartigen, melodisch-rhythmisch sowie poetischen Sound mit ihrer wunderbaren Band im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus in Dresden.

quelle tonne dresden