Gesprächsrunde |

Zwischen Willkommenskultur und Fremdenfeindlichkeit – Deutsches Hygiene-Museum Dresden | Alle Veranstaltungen

 

Zwischen Willkommenskultur und Fremdenfeindlichkeit

Wie reagieren die Gesellschaften Italiens, Polens und Deutschlands auf die aktuelle Flüchtlingssituation? Aus welchen Motiven speisen sich Abwehrängste, bis hin zu Rassismus?
Wie gehen politische Eliten mit Protest, aber auch mit Hilfsangeboten um?
Darüber diskutieren:
Prof. Dr. Ireneusz Karolewski, Politikwissenschaftler, Universität Wrocław
Prof. Dr. Lars Koch, Literatur- und Medienwissenschaftler, Technische Universität Dresden
Prof. Dr. Carlo Ruzza, Soziologe, Universität Trento
Moderation: Prof. Dr. Mark Arenhövel, Politikwissenschaftler, Technische Universität Dresden

 Quelle: DHM