Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

22.05. 2022
Rubrik wählen
  • Blickwechsel

Das unter August dem Starken errichtete und in mehreren Bauphasen zwischen 1720 und 1826 erweiterte Schloss Pillnitz diente einst dem sächsischen Hof als Lustschloss und Sommerresidenz. Das Wasserpalais mit seiner eleganten Freitreppe zur Elbe hinab als Anlegestelle für die Gondeln des Regenten und seiner Gäste ist der älteste Bauteil der Schlossanlage. Die weitläufige umschließende Garten- und Landschaftsplanung bildete mit der teilweise ephemeren Architektur eine Einheit, die das Spiel zwischen Drinnen und Draußen evozierte und die Grenzen zwischen Natur und Kultur scheinbar auflöste.