Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

20.10. 2020
Rubrik wählen
  • Caravaggio Johannes der Täufer 1602 Ausschnitt (c) SKD David Pinzer
  • (c) SKD Caravaggio Foto David Pinzer
  • Nicolas Tournier Die Wachstube um 1620-25 (c) SKD Dresden

Im Jahr 1602 schuf Caravaggio (1571–1610) das Gemälde »Johannes der Täufer« für die private Bildergalerie des römischen Adligen Ciriaco Mattei. Mit seiner provokativen Darstellung eines nackten Knaben, der einen Widder umarmt, spielt der Künstler innerhalb des Bildes mit den (Be-)Deutungsebenen und Erwartungshaltungen:

Veranstaltungen