Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

25.06. 2022
Rubrik wählen
  • e52d3a4d-1777-4d7b-be86-87b189fbd965

Bereits im 16. Jahrhundert schrieb Leonardo da Vinci, dass „wir mehr über die Bewegung der Himmelskörper als über den Boden unter unseren Füßen wissen“. Über 500 Jahre später hat dieser Befund nichts an seiner Aktualität verloren.

Seit rund vierzig Jahren werden wir Zeugen, dass sich die Erde zurückmeldet und häufig unmittelbar auf unsere Eingriffe reagiert. Die durch Klimaveränderung und Übernutzung heraufbeschworenen globalen Katastrophen machen unser Abhängigkeitsverhältnis immer deutlicher. Diese Auswirkungen zeigen sich nicht zuletzt in den sich verändernden Ökosystemen und Landschaften auf der ganzen Welt. Die Böden selbst sind es, die von diesem unaufhörlichen Prozess am stärksten betroffen sind.