Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

05.12. 2022
Rubrik wählen
  • Zehn Jahre Chris Antemann für Meissen

Im Jahr 2012 erschien die erste Kollektion der amerikanischen Künstlerin Chris Antemann mit Unikaten und limitierten Kunstwerken in Meissener Porzellan. Inspiriert durch Figuren des 18. Jahrhunderts, gestaltet sie mit charakteristischer Handschrift eine Vielzahl von Tafelaufsätzen, sinnlichen Figuren, Leuchtern und Vasenobjekten. Die Ausstellung zeigt Bezüge ihrer Arbeiten zur Manufakturgeschichte und beleuchtet den zeitgenössischen Beitrag Antemannscher Formensprache.

elbeniswelt haus meissen