Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

17.05. 2021
Rubrik wählen
Zu dieser Veranstaltung liegt kein Bild vor

Kaltnadelradierungen der 1930er Jahre aus der Sammlung von Maria Heiner

Die Galerie MITTE gedenkt mit dieser Ausstellung an den 120. Geburtstag des Künstlers HANS GRUNDIG (1901 – 1958), der nach dem 2. Weltkrieg der erste Rektor der Dresdner Kunsthochschule wurde. 1933 gelangte eine kleine Tiefdruckpresse in das Grundigsche Haus. Die Technik der Kaltnadel wurde nicht nur deshalb bevorzugt, weil man sofort mit dem Stahlgriffel, wie mit dem Bleistift auf Papier zeichnen konnte, sondern weil man auf das aufwendige Arbeiten mit Säuren verzichten konnte. Laut Aussage von HANS GRUNDIG hat er zwischen 1933 und 1938 ca. 100 Kaltnadelradierungen geschaffen. Gezeigt werden 60 Arbeiten. In skurrilen Tiermotiven betrieb er parabelgleich, 

galerie mitte

Veranstaltungen