Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

01.10. 2022
Rubrik wählen
Zu dieser Veranstaltung liegt kein Bild vor

– tight (englisch: eng, fest, dicht, gedrängt, streng, betrunken)
Das Gefühl in die Enge getrieben zu sein, durch die Begrenzung eines Raumes, durch Regeln oder Zerstörung und Gefahren – tight space. Kaum Luft zum Atmen, bewegen. Man steckt in der Klemme – got oneself in a tight corner. Andererseits gibt es angenehme Enge – menschliche Nähe – hold me tight, Geborgenheit und Sicherheit – sleep tight.
Die Dresdner Künstlerinnen stehen mit den Künstlerinnen aus Wrocław zu diesem Begriff, den verbundenen Assoziationen im künstlerischen Austausch. Die hierzu entstandenen Arbeiten werden in einer gemeinsame Ausstellung präsentiert.

Künstlerinnen Manja Barthel, Constanze Böckmann, Monika Grobel, Nina May Anna Bujak, Karolina Freino, Karolina Szymanowska

Vernissage Fr 16.9.2022 ‣ 20 Uhr

Öffnungszeiten Mo-Fr 16-19 Uhr, Mo+Do 10-13 Uhr

Anzeige Werbung