Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

01.10. 2022
Rubrik wählen
  • csm_Aeg_775_zusammengesetzt_web_d4644c7bf2

Ausstellungen

Reise ins Jenseits Ägyptische Grabkunst aus der Dresdner Skulpturensammlung

Zwinger Dresden (Semperbau)

Öffnungszeitentäglich 10 —18 Uhr, Montag geschlossen
Eintrittspreiseregulär 14 €, ermäßigt 10,50 €, unter 17 frei, ab 10 Pers. 12,50 €

Bereits im 5. Jahrhundert v. Chr. berichtet der griechische Geschichtsschreiber Herodot begeistert von den Sitten, Gebräuchen und der Religion der Alten Ägypter. Die Fremdheit und Andersartigkeit des Landes am Nil, seiner Kunst und Kultur fasziniert die Menschen seit der Antike bis zum heutigen Tag. Auch die bereits zu Beginn des 18. Jahrhunderts für den sächsischen Hof zusammengetragenen Aegyptiaca zeugen davon. Mit Neugier und Leidenschaft suchte man in den altägyptischen Objekten – Mumien, Statuen und Amuletten – zunächst das Alte, das Andere, das Außergewöhnliche, bevor im Verlauf des 19. Jahrhunderts das wissenschaftliche Interesse an den Fundstücken in den Fokus der Sammlertätigkeit rückte. Etwa 6000 Objekte ägyptischer Altertümer der prädynastischen, pharaonischen und griechisch-römischen Zeit umfasst der Bestand der Dresdner Skulpturensammlung heute. Die Ausstellung bietet eine kleine Auswahl daraus und zeigt beeindruckende Hinterlassenschaften dieser vergangenen Hochkultur.

skd-museum

Anzeige Werbung