Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

24.09. 2020
Rubrik wählen
Zu dieser Veranstaltung liegt kein Bild vor

Der Berliner Maler Jens Hausmann ist seit vielen Jahren als der auffälligste deutsche Maler im Bereich der Architektur bekannt, wobei bereits dieses Label etwas irreführend ist, denn Hausmann geht es um Malerei, nicht um Architektur. Er ist im besten Sinne ein Konstruktivist, denn seine Architekturen und Bildräume sind Konstruktionen. Viele seiner architektonischen Formen basieren zwar auf realen Gebäuden, aber diese Gebäude sind lediglich der Auslöser zur Gestaltung eines Bildes. Seine Szenarien sind eine konstruierte Realität - kein Abbild einer Realität.
(Text zur Ausstellung „Raum und Hülle“ in der Galerie Martin Mertens, Auszug)

Ausstellungseröffnung. 2. September 2020

Ausstellungsdauer: 3. September bis 13. November 2020

Grußwort: Jan Jacobsen, Geschäftsführender Gesellschafter Deutsche Werkstätten

Einführung: Martin Mertens, Galerist, Berlin

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr

Veranstaltungen