Veranstaltungen |

Eintritt frei in Dresden

| Montag, 21. Januar 2019
 

Eintritt frei in Dresden

In dieser Rubrik finden Sie alle gemeldeten Veranstaltungen in Dresden, in denen der Eintritt heute frei ist.

Mehr
18:00 Entdeckungen

Hochhausleitbilder im europäischen Kontext (Öffentliche Podiumsveranstaltung)

[Gesprächsrunde]
Mehr
Details www.dresden.de
Ort Rathaus Dresden (Festsaal)
Pirnaischer Platz (Bus 62, 75, 261, 305, 326, 328, 333, 360, 424; Tram 1, 2, 3, 4, 7, 12)
TIPP21/01/2019 18:00 21/01/2019 20:00 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de Hochhausleitbilder im europäischen Kontext (Öffentliche Podiumsveranstaltung) Rathaus Dresden (Festsaal) 38 DD/MM/YYYY
15:00 Entdeckungen

MONTAGSCAFÉ – Vorbeikommen. Fremde Leute treffen. Einfach so (ab 19.00 Uhr ERITREA-ABEND)

[Wissenswertes]
Mehr
Details www.staatsschauspiel-dresden.de
Ort Staatsschauspiel Dresden - Kleines Haus
Montagscafe (c) Wanja Saatkamp-2.jpg
Albertplatz (Bus 261, 305, 326, 328; Tram 3, 6, 7, 8, 11)
21/01/2019 15:00 21/01/2019 17:00 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de MONTAGSCAFÉ – Vorbeikommen. Fremde Leute treffen. Einfach so (ab 19.00 Uhr ERITREA-ABEND) Staatsschauspiel Dresden - Kleines Haus 38 DD/MM/YYYY
18:00 Konzert/Musik

OFFENER CHOR

[Chormusik]
Mehr
Reihe ZU HAUSE IN PROHLIS
Details www.societaetstheater.de
Ort KIEZ im Prohliszentrum
(c) EMODD zuhause in Prohlis - Zelt
Jacob-Winter-Platz (Tram 1, 9, 13)
21/01/2019 18:00 21/01/2019 20:00 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de OFFENER CHOR KIEZ im Prohliszentrum 38 DD/MM/YYYY
18:30 Entdeckungen

ERNSTES UND HEITERES VON GESTERN BIS ÜBERMORGEN (Gedichte von Ralf P. Krämer)

[Lesung]
Mehr
Details www.bibo-dresden.de
Ort Bibliothek Strehlen (im O.D.C.)
Otto-Dix-Ring (Tram 9, 13)
21/01/2019 18:30 21/01/2019 20:30 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de ERNSTES UND HEITERES VON GESTERN BIS ÜBERMORGEN (Gedichte von Ralf P. Krämer) Bibliothek Strehlen (im O.D.C.) 38 DD/MM/YYYY
19:00 Konzert/Musik

Jazzabteilung des Landesgymnasiums für Musik

[Jazz / Rock / Pop / Blues / Folk]
Mehr
Details www.kabarett-breschke-schuch.de
Ort Dresdner Kabarett Breschke & Schuch
Eingang zum Kabarett Foto_Breschke & Schuch
Bahnhof Mitte (Bus 94; Tram 1, 2, 6, 10; S-Bahn S1, S2)
21/01/2019 19:00 21/01/2019 21:00 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de Jazzabteilung des Landesgymnasiums für Musik Dresdner Kabarett Breschke & Schuch 38 DD/MM/YYYY
22.09.2018 - 24.02.2019 Sonderausstellung

Kinderbiennale – Dreams and Stories.

[Kunst]
Mehr
Details www.skd.museum
Ort Japanisches Palais Dresden - Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Japanisches Palais Dresden (c) EMOD
Palaisplatz (Tram 4, 9)
KIDS22/09/2018 24/02/2019 true Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de Kinderbiennale – Dreams and Stories. Japanisches Palais Dresden - Staatliche Kunstsammlungen Dresden 38 DD/MM/YYYY
16.10.2018 - 22.04.2019 Sonderausstellung

Geteilte Erinnerungen Das Fotoalbum - Gesteckt, geklebt, gepostet

[Wissen]
Mehr
Details www.deutschefotothek.de
Ort Buchmuseum in der SLUB
Ausschnitt Titelmotiv der Ausstellung (c) SLUB
Staats- und Universitätsbibliothek (Bus 61, 66; Tram 11 + 5 min Fußweg)
16/10/2018 22/04/2019 true Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de Geteilte Erinnerungen Das Fotoalbum - Gesteckt, geklebt, gepostet Buchmuseum in der SLUB 38 DD/MM/YYYY
29.11.2018 - 15.03.2019 Sonderausstellung

„Kunst verbindet …“ (Vierte interkulturelle Ausstellung)

[Malerei/Grafik/Zeichnungen]
Mehr
Details www.dresden.de
Ort Welcome Center Dresden
Postplatz (Bus 94; Tram 1, 2, 4, 8, 9, 11, 12)
29/11/2018 15/03/2019 true Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de „Kunst verbindet …“ (Vierte interkulturelle Ausstellung) Welcome Center Dresden 38 DD/MM/YYYY
12.12.2018 - 09.03.2019 Sonderausstellung

Elke Heber: Das Tal der Tiere – im Schatten des Bogenschützen

[Malerei/Grafik/Zeichnungen]
Mehr
Reihe DRESDEN CONTEMPORARY ART
Details www.bibo-dresden.de
Ort Zentralbibliothek im Kulturpalast - Städtische Bibliotheken Dresden
Altmarkt (Tram 1, 2, 4)
12/12/2018 09/03/2019 true Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de Elke Heber: Das Tal der Tiere – im Schatten des Bogenschützen Zentralbibliothek im Kulturpalast - Städtische Bibliotheken Dresden 38 DD/MM/YYYY
11.01.2019 - 23.02.2019 Sonderausstellung

Bartoszewski 1922-2015. Wiederstand ─ Erinnerung – Versöhnung

[Dokumentation]
Mehr
Details www.hdk-dkk.de
Ort Dreikönigskirche Dresden
Turm der Dreikönigskirche Dresden
Albertplatz (Bus 261, 305, 326, 328; Tram 3, 6, 7, 8, 11)
Neustädter Markt (Tram 4, 8, 9)
11/01/2019 23/02/2019 true Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de Bartoszewski 1922-2015. Wiederstand ─ Erinnerung – Versöhnung Dreikönigskirche Dresden 38 DD/MM/YYYY
Dauerausstellung

Dauerausstellung HELLERAU – Die Idee vom Gesamtkunstwerk

[Dokumentation]
Mehr
Details www.hellerau.org
Ort HELLERAU - Europäisches Zentrum der Künste
Hellerau Großer Saal (c) Peter R. Fiebig
Festspielhaus Hellerau (Tram 8)
Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de Dauerausstellung HELLERAU – Die Idee vom Gesamtkunstwerk HELLERAU - Europäisches Zentrum der Künste 38 DD/MM/YYYY
 

Gratis aber trotzdem nicht umsonst.

In Dresden ist was los: Kunst und Kultur an jeder Ecke und (fast) zu jeder Zeit! Wenn man nur könnte, wie man wöllte und Geld im Überfluss hätte … Dabei muss in Dresden wegen ausgeschöpfter oder fehlender Finanzen auf viele Angebote gar nicht verzichtet werden. „Eintritt frei“ heißt es öfter als man denkt.

Und die Palette ist groß: Musiker der Sächsischen Staatspalelle ziehen einmal im Jahr ihren Frack aus- und mit ihren Instrumenten in die Szene-Kneipen der Neustadt ein; die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden geben sonntags ab Drei den Museumsbesuch in ihren Häusern wechselnd frei; Bühnen, Clubs, Vereine, Kirchen und Organisationen laden an nicht wenigen Tagen ein, gratis Musik und spannende Vorträge zu hören, Kunstwerke zu bestaunen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Egal, ob es sich bei „Eintritt frei“ um geförderte Veranstaltungen handelt oder um Besucherpflege – umsonst sind sie keinesfalls. Sie berühren und erfreuen uns ebenso, wie alle ticketpflichtigen. Das Dankeschön dafür lässt sich auch gern mit einer  kleinen Spende erwidern.