Veranstaltungen |

TANZWOCHE DRESDEN

 

Im Jahr 2020 existiert die Internationale Tanzwoche Dresden seit nunmehr stolzen 29 Jahren und wird vom 19.04. - 29.04.2020 stattfinden. Für unser Festival planen wir ein Programm, das in besonderem Maß auf den kulturellen Austausch setzt. In einer Zeit, in der die Angst vor dem Fremden von Tag zu Tag größer zu werden scheint, möchten wir den Menschen in Dresden Künstler*Innen und Kultur aus aller Welt vorstellen und Dresden als eine weltoffene Kunst- und Kulturstadt präsentieren.

Das bedeutet, dass wir für den Zeitraum des Festivals humorvolle, überzeugende, viel bewegte und getanzte, nonverbale Tanzproduktionen suchen. Im Vordergrund steht also programmatisch der Tanz und nicht das gesprochene Wort. Das Motto der Tanzwoche Dresden 2020 lautet „Fusionen“.

23.04.2020 19:30 Ballett/Mod.Tanz

GALA ZUR TANZWOCHE DRESDEN

[Performance]
Mehr
Details www.landesbuehnen-sachsen.de
Ort Landesbühnen Sachsen
Landesbühnen Sachsen (Bus 72, 324, 400; Tram 4; S-Bahn S1)
23/04/2020 19:30 23/04/2020 21:30 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de GALA ZUR TANZWOCHE DRESDEN Landesbühnen Sachsen 38 DD/MM/YYYY
 

Wir haben dieses Motto gewählt, weil wir mit euch, den Künstlern, Tänzern, Choreografen und Performern zusammenkommen wollen, um gemeinsam die unterschiedlichsten Formen des Ausdrucks in der Bewegung zu erproben, zu erleben und zu feiern. Dabei sollen „Fusionen“ entstehen, mittels derer sich individuelle künstlerische Handschriften und die verschiedensten kulturellen Hintergründe gegenseitig beeinflussen, weiterentwickelt werden und durch das Miteinander in neuer Form weitergetragen werden. Wir wollen aus jedem „ich“ ein „wir“ schaffen.

Gesucht werden abendfüllende Produktionen mit einer Aufführungsdauer von mind. 55 Minuten. Willkommen sind auch Kurzstücke von max. 20 Minuten Aufführungsdauer. Diese werden zu Themenabenden zusammengestellt.
Wir planen für jede Companie neben der jeweiligen Indoor-Veranstaltung auch mindestens eine (kurze) Outdoor-Veranstaltung im Stadtraum als Werbemaßnahme für die Tanzwoche.

Da unser Zielpublikum sehr weit gefasst ist, suchen wir auch fantasievolle Märchenproduktionen für 2-4-Jährige bzw. für das Grundschulalter.

Wie bereits 2019 werden wir auch im nächsten Jahr über die Dauer des Festivals einen Workshop anbieten. Dieser wird von mehreren Vertretern eingeladener Companies geleitet werden. Als Teilnehmer sind vor allem Tänzer und Performer aus Dresden und Sachsen eingeladen. Der Höhepunkt wird eine gemeinsame Performance am 29. April, dem Welttag des Tanzes sein.

Ebenso möchten wir in unserem traditionellen Abend mit Kurzstücken „kurz & gut“ lokalen Künstlern die Möglichkeit geben, kurze Ausschnitte und Arbeitsstände aktueller works in progress zu präsentieren. 

Die Tanzwoche Dresden ist ein Festival der freien Szene. Die finanziellen Mittel sind begrenzt. Hohe Honorare sollten nicht erwartet werden. Es werden einfache Fahrtkosten mit öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bus und Zug bezahlt. Die Kosten für einfache Übernachtungen in Pensionen oder Hostels übernimmt das Festival.

Zur Bewerbung aufgerufen sind alle Kunstschaffenden aller Genrebereiche des Tanzes aus dem In- und Ausland. 

Bitte nutzt dazu die Bewerbungsbögen unter www.tanzwoche.de! Unvollständig ausgefüllte Bewerbungsbögen werden nicht berücksichtigt! 

Außerdem erwarten wir für bereits fertig erarbeitete Produktionen einen kompletten, möglichst nicht edierten Mitschnitt per DVD, anderen Speicherträgern oder Dropbox /Cloud. Die vollständigen Bewerbungen müssen bis zum 15. Oktober 2019 vorliegen. Ein Gremium befindet über die eingehenden Bewerbungen und stellt das Programm bis zum 15.Dezember 2019 zusammen.

Quelle: tanzwoche.de