Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

01.07. 2022
Rubrik wählen
  • Dom zu Meißen (c) EMODD

Vor 500 Jahren schufen Martin Luther und Lucas Cranach d. Ä. die „Septembertestament“ genannte Bibelübersetzung. Wir feiern Cranach mit Musik seiner Zeit, denn in keiner Kirche in Deutschland sind mehr Werke der Künstlerfamilie Cranach und ihrer Werkstätten öffentlich zugänglich als im Dom zu Meißen.

In diesem Konzert wird die Renaissance lebendig! Die gotische Kathed-rale des Meißner Doms entstand im 13. Jahrhundert und bietet für diese Klänge den perfekten Rahmen.
2020 waren die beiden Musikerinnen des 2016 mit dem ECHO-Klassik ausgezeichneten Ensembles „Capella de la Torre“ Katharina Bäuml und MartinaFiedler (Orgel), mit ihren lebendig-mitreißenden und berühren-den Interpretationen bereits im Dom zu Meißen und auch beim MDR-Musiksommer zu Gast und wir freuen uns auf ein Wiedersehen.

Katharina Bäuml (Schalmey)
Martina Fiedler (Orgel)
Peter A. Bauer (Percussion)
Domherr a. D. Prof. Dr. Rüdiger Lux (Geistliches Wort)

Freie Platzwahl. pr dom zu meißen

Zurück