• Startseite
  • Veranstaltung
  • »100 Jahre Oktoberrevolution – zur Wirkungsgeschichte eines Jahrhundertereignisses«
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
14 Donnerstag
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
27 28 29 30 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
01 02 03 04 05 06 07
Vortrag |

»100 Jahre Oktoberrevolution – zur Wirkungsgeschichte eines Jahrhundertereignisses« – Frauenkirche Dresden | Alle Veranstaltungen

 

Themenabend mit Vorträgen, Publikumsgespräch und künstlerischer Rahmung Vorträge

Prof. Dr. Martin Sabrow 
Professor für Neueste Geschichte und Zeitgeschichte 
an der Humboldt-Universität zu Berlin, Direktor am Zentrum 
für Zeithistorische Forschung Potsdam

Dr. Nikolaj Nikolajewitsch Smirnow
Direktor des St. Petersburger Instituts für Geschichte der Russischen Akademie der Wissenschaften
(in russischer Sprache mit Simultanübersetzung)

 

Künstlerische Gestaltung

An zwei Flügeln musizieren
Prof. Arkadi und Tatjana Zenziper
die »Sinfonischen Tänze« von Sergei Rachmaninow

Friedrich-Wilhelm Junge rezitiert das 6. Kapitel aus dem 
Oktober-Poem »Gut und Schön« von Wladimir Majakowski

Die Oktoberrevolution 1917 markierte eine Zäsur in der russischen Geschichte mit weitreichenden Konsequenzen für Europa und die Welt. Aus Anlass des 100. Jahrestages widmet sich ein Themenabend den Ursachen und Folgen des epochalen wie deutungsvielfältigen Ereignisses. Alle Interessierten sind bei freiem Eintritt herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Eintritt frei

quelle: frauenkirche dresden