|

11. Dresdner Dampfloktreffen – Eisenbahnmuseum (IG Bw Dresden-Altstadt e.V.) | Alle Veranstaltungen

 

Etliche Dampf­lo­ko­mo­ti­ven hautnah erleben, sich bei Füh­rer­stands­mit­fahr­ten den Dampf um die Nase wehen lassen, Ei­sen­bahn­ge­schich­te erfahren: Zum deutsch­land­weit größten Dampf­lok­fest rollt das Ver­kehrs­mu­se­um seine Diesel- und Dampf­lo­ko­mo­ti­ven aus dem Depot ins Freie. Neben der Lok­werk­statt, dem Schie­be­büh­nen- und Dreh­schei­ben­feld ist der gesamte Lok­schup­pen inklusive der TA-Halle mit zahl­rei­chen ein­zig­ar­ti­gen Nutz­fahr­zeu­gen aus der Sammlung des Ver­kehrs­mu­se­ums zu be­sich­ti­gen.

 

Das Ticket be­rech­tigt zum Besuch des Fest­ge­län­des am 12., 13. Oder 14. April und des Ver­kehrs­mu­se­ums am Neumarkt an einem be­lie­bi­gen Tag des Dampf­loktref­fens.

Auf dem Gelände des ehe­ma­li­gen Bahn­be­triebs­werks Dresden-Altstadt befindet sich auch das Ei­sen­bahn­mu­se­um, in dem Besucher den Ei­sen­bahn­be­trieb mit diesen alt­ehr­wür­di­gen Dampf­ma­schi­nen erleben können, das Drehen auf der Dreh­schei­be, das Was­ser­fas­sen der Lo­ko­mo­ti­ven, Aus­schla­cken, Koh­le­neh­men, Ölen der zahl­rei­chen Stangen- und Achslager uvm.

Darüber hinaus gibt es auf dem gesamten Fest­ge­län­de an der Zwickauer Straße 86 ein großes Un­ter­hal­tungs­pro­gramm mit Son­der­fahr­ten, Nacht­fo­to­pa­ra­de, Händ­ler­mei­le und Kin­de­rat­trak­ti­on.

Quelle: https://www.verkehrsmuseum-dresden.de

  •  
  •