• Startseite
  • Veranstaltung
  • 12. SYMPHONIEKONZERT Sächsische Staatskapelle Dresden
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
22 Freitag
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
Klassik |

12. SYMPHONIEKONZERT Sächsische Staatskapelle Dresden – Semperoper Dresden | Alle Veranstaltungen

 

12. Symphoniekonzert

07.07.2019 11:00
Details www.staatskapelle-dresden.de
Ort Semperoper Dresden
Theaterplatz (Tram 4, 8, 9)
07/07/2019 11:00 07/07/2019 13:00 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de 12. SYMPHONIEKONZERT Sächsische Staatskapelle Dresden Semperoper Dresden 38 DD/MM/YYYY
08.07.2019 20:00
Details www.staatskapelle-dresden.de
Ort Semperoper Dresden
Theaterplatz (Tram 4, 8, 9)
08/07/2019 20:00 08/07/2019 22:00 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de 12. SYMPHONIEKONZERT Sächsische Staatskapelle Dresden Semperoper Dresden 38 DD/MM/YYYY
09.07.2019 20:00
Details www.staatskapelle-dresden.de
Ort Semperoper Dresden
Theaterplatz (Tram 4, 8, 9)
09/07/2019 20:00 09/07/2019 22:00 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de 12. SYMPHONIEKONZERT Sächsische Staatskapelle Dresden Semperoper Dresden 38 DD/MM/YYYY
 

Franz Welser-Möst DIRIGENT
Frank Peter Zimmermann VIOLINE

Franz Schubert
Symphonie Nr. 3 D-Dur D 200

Bohuslav Martinů
Violinkonzert Nr. 2 H. 293

Otto Nicolai
Ouvertüre zu »Die lustigen Weiber von Windsor«

Johann Strauß (Sohn)
»Aus den Bergen«, Walzer op. 292

Josef Strauß
»Frauenherz«, Polka mazur op. 166

Johann Strauß (Sohn)
Csárdás aus »Ritter Pásmán« op. 441

Saisonabschluss: Wienerisch

Nach dem Silvesterkonzert legt Franz Welser-Möst mit Wiener Musik im letzten Symphoniekonzert vor der Saisonpause nach. Mit drei unterschiedlichen Tänzen – Walzer, Polka mazur und Csárdás – führt er die breite musikalische Stilistik der habsburgischen Unterhaltungsmusik vor und eröffnet das Konzert mit der dritten Symphonie von Franz Schubert, die dieser mit 18 Jahren komponierte. Capell-Virtuos Frank Peter Zimmermann wird zudem das 1943 entstandene zweite Violinkonzert des Tschechen Bohuslav Martinů interpretieren.

Quelle: Sächsische Staatskapelle Dresden