Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
24 Sonntag
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
Lesung |

2. Dresdner KrimiNacht – Literaturhaus - Villa Augustin Dresden | Alle Veranstaltungen

 

Mit höchster Spannung starten wir in das Krimi-Jahr 2017 mit der 2. Dresdner KrimiNacht. Bei der zweiten Auflage der KrimiNacht können die Dresdner Leser wieder Spuren suchen, Rätsel lösen und Mörder jagen. Wir präsentieren am 22. April ab 19 Uhr im Literaturhaus Villa Augustin zwei Neuerscheinungen, einen Dresden-Krimi und einen Rolf Bergmann Kriminalroman.

 

Im biografischen Kriminalroman ›Der Werwolf von Hannover‹ widmet sich die Forensikerin und Autorin Franziska Steinhauer der Lebensgeschichte des brutalen Verbrechers Fritz Haarmann. Mit realen Fakten und Persönlichkeiten verwebt sie einen fiktiven Vermisstenfall, der mit der Mordserie zusammenhängen soll. Der Leser erhält einen intensiven Einblick in den Prozess gegen Haarmann, der eindringlich und packend zugleich ist.

Ulf Torreck, auch bekannt als David Gray, führt in seinem historischeren Thriller ›Fest der Finsternis‹ seine Leser bzw. Zuhörer zurück in das grausame Paris im September 1805.
Der Dresdner Autor Andreas M. Sturm schickt in seinen aktuellen Band ›Trauma‹ das Ermittler-Duo Karin Wolf und Sandra König sowie ihr Team in die Wave-Gothic-Szene, zu Kunstsammlern, die vom Zerstörungswahn des IS profitieren, bis hin zu Spitzenpolitikern des Sächsischen Landtags.

Im Kriminalroman ›Das mallorquinische Wagenrad‹ vom 2015 verstorbenen Autor Rolf Bergmann nimmt Willi Hetze die Zuhörer mit nach Mallorca. Dort ermittelt der Versicherungsangestellte Armin Ziebart. Als Urlauber getarnt soll er nur einen Betrugsfall aufklären. Doch er schnüffelt zu tief und findet eine Leiche. Seine Gegner beschließen deshalb, ihn beiseitezuschaffen.

Durch den Abend führt Sie der Moderator Willi Hetze.

quelle kriminacht pr