Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

30.11. 2022
Rubrik wählen
  • Semperoper Dresden Foto: Matthias Creutziger
  • Zuschauerraum_Königsloge_ Foto_Matthias Chreutzoger-2
  • Zuschauerraum Semperoper

Ton Koopman DIRIGENT
Robert Oberaigner KLARINETTE
 
Carl Maria von Weber - Ouvertüre zu »Der Freischütz« op. 77
Wolfgang Amadeus Mozart - Klarinettenkonzert A-Dur KV 622
Serenade Nr. 6 D-Dur KV 239 »Serenata notturna«
Joseph Haydn
Symphonie Nr. 100 G-Dur Hob. I:100 »Militärsymphonie«

EFFEKTVOLL
»Die Ueberraschung kann vielleicht in der Musik nicht weiter getrieben werden, als sie es hier ist«, befand eine zeitgenössische Rezen­sion über Joseph Haydns erfolgreichste »Lon­doner Symphonie«. Als »Militärsymphonie« angekündigt, beeindruckte sie mit effektvollem Instrumentarium und türkischer Janitscharen­musik. Auch in der 1776 entstandenen »Sere­nata notturna« überrascht Wolfgang Amadeus Mozart mit ungewöhnlicher Besetzung: Inspi­riert vom barocken Concerto grosso steht dort ein um Pauken verstärktes Streichorchester vier Solostreichern gegenüber. Sein letztes Solokonzert widmete Mozart seinem Freund Anton Stadler, der mit der neu entwickelten Bassettklarinette nicht nur in Wien für Aufse­hen sorgte.

Eine kostenlose Konzerteinführung mit Hagen Kunze findet 45 Minuten vor Beginn im Opernkeller statt.

staatskapelle dresden

Zurück