• Startseite
  • Veranstaltung
  • 4. Dresdner Chorwerkstatt CoroTopia
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
22 Dienstag
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
30 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
|

4. Dresdner Chorwerkstatt CoroTopia – HELLERAU - Europäisches Zentrum der Künste | Alle Veranstaltungen

 

4. Dresdner Chorwerkstatt CoroTopia

 

Bei CoroTopia wird live vor den Ohren des neugierigen Publikums an den Klängen unserer Zeit getüftelt. In der mittlerweile 4. Dresdner Chorwerkstatt für Neue Musik erfüllen der Dresdner Kammerchor, sein Leiter Hans-Christoph Rademann und drei Komponisten das Festspielhaus HELLERAU eine Woche lang mit vokaler Zukunftsmusik: Der Berliner Nachwuchskomponist Maximilian Schnaus, die Japanerin Malika Kishino und der Dresdner Carsten Hennig arbeiten mit Chor und Dirigent an drei neuen Werken zum Thema „Verbundenheit“. 

Was verbindet uns, was trennt uns? Anhand des Systems „Chor“ werden diese Fragen aus gesellschaftlichen, biologischen und philosophischen Blickwinkeln reflektiert. Hierfür verbindet sich der Dresdner Kammerchor mit zwei weiteren Chorgruppen: dem polnischen Paderewski Chamber Choir und dem Projektchor VoiceVenture, in dem Profisänger, Geflüchtete und Nicht-Geflüchtete ein eigenes Stück als Gemeinschaftswerk entwickeln. Die Ergebnisse der Werkstatt sind schließlich im großen Abschlusskonzert zu hören.

Quelle: Festspielhaus Hellerau