Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

21.09. 2020
Rubrik wählen
  • Hoersaalzentrum Foto TU Dresden Lutz Liebert

Was bestimmt, welches Aussehen und Fähigkeiten ein Lebewesen besitzt? Zum großen Teil das Erbgut, also die DNA. DNA ist eine lange Abfolge von Buchstaben. Im Gegensatz zur deutschen Sprache, die 26 verschiedene Buchstaben benutzt, besteht die DNA allerdings nur aus vier Buchstaben, nämlich A, C, G und T. Im Vortrag erfahrt ihr, was wir aus diesen vier Buchstaben in der DNA über die Eigenschaften von Lebewesen herauslesen können. Dabei wird es speziell um den Vergleich der DNA von Menschen, Meerschweinen, Fledermäusen und Pottwalen gehen sowie um Gene und Vitamine.

Die Vorlesung hält Dr. Michael Hiller.

Zurück