• Startseite
  • Veranstaltung
  • 50 Jahre Jürgen Walter - mit seinem neuen Album "HEIMAT"
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
17 Mittwoch
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
Lied / Chanson / Singer Songwriter |

50 Jahre Jürgen Walter - mit seinem neuen Album "HEIMAT" – JohannStadthalle Dresden | Alle Veranstaltungen

23.11.2019 19:30
Details www.johannstadthalle.de
Ort JohannStadthalle Dresden
Fetscherplatz (Bus 64; Tram 4, 10, 12, 44)
23/11/2019 19:30 23/11/2019 21:30 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de 50 Jahre Jürgen Walter - mit seinem neuen Album "HEIMAT" JohannStadthalle Dresden 38 DD/MM/YYYY
 

Jürgen Walter – die Musiklegende des Ostens in der JohannStadthalle! Am 23. November 2019 um 19:30 Uhr lebt die Legende Jürgen Walter wieder in der JohannStadthalle auf.

Seine Lieder „Schallala, Schallali...“, „Clown sein“ ... wurden Hits und werden noch heute oft gespielt. Anfang der 1970 Jahre begann seine Karriere u.a. mit Günther Fischer, Arndt Bause und Thomas Natschinski. Über die vielen Jahre war Gisela Steineckert immer als Texterin und künstlerische Beraterin an seiner Seite. Große TV Shows, internationale Tourneen und Musikfestivals, Revuen im Palast der Republik und auch nach der Wende im Friedrichstadt-Palast Berlin prägten seine Karriere. Er war live auf der Showbühne, hoch oben am Trapez und auf dem Seil zu erleben und überraschte damit seine Fans nicht nur mit wunderschönen Liedern immer wieder aufs Neue. „Für meine Kunst musste ich mich nie verbiegen, damals nicht, heute nicht, darauf bin ich sehr stolz!“, so Walter.

Pünktlich zu meinem diesjährigen 50. Bühnenjubiläum erscheint im September sein neues Album „HEIMAT“.

„Mir ist ein neues Album gelungen, über das ich sehr glücklich bin und an dem ich meine Freunde und Fans teilhaben lassen möchte“, sagt Jürgen Walter. Er hat es sich, wie immer, nicht leicht gemacht, der bekannte Pop-, Schlager- und Chansoninterpret, der mit seinen Liedern in keine Schublade zu stecken ist.

Einlass: 18:30 Uhr

Quelle: Reservix