• Startseite
  • Veranstaltung
  • 7. Kammerkonzert mit Peter Schreier
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
27 Sonntag
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
30 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
Klassik |

7. Kammerkonzert mit Peter Schreier – Hoflößnitz | Alle Veranstaltungen

 

Peter Schreier ist seit Jahrzehnten eine prägende Figur der deutschen und internationalen Musikszene. Von seinen Anfängen im Dresdner Kreuzchor unter Rudolf Mauersberger, über seine Jahre an der Dresdner und Berliner Staatsoper und als Gast in allen bedeutenden Musikzentren der Welt, als gefeierter Mozart- und Bachsänger in Salzburg, New York, Wien und anderswo, war auch der Liedinterpret Peter Schreier stets ein musikalischer Botschafter seiner Dresdner Heimat. Auch heute noch gibt der Tenor sein Wissen und seine Erfahrungen in internationalen Meisterkursen weiter. Mit vielen Preisen geehrt, legen ferner zahlreiche Aufnahmen beredtes Zeugnis von der Vielseitigkeit, Intensität und Musizierfreude ab, die den Sänger zu einem der großen Interpreten des 20. Jahrhunderts gemacht haben. Er arbeitete dabei mit den bedeutenden Dirigenten seiner Zeit, wie Herbert von Karajan, Karl Böhm, Sergiu Celibidache, Otmar Suitner, Kurt Masur und vielen anderen zusammen und ist auch selbst bis in die jüngste Zeit dirigentisch tätig. So leitete er namhafte Orchester wie etwa die Dresdner Staatskapelle, das Berliner Philharmonische Orchester, die Wiener Symphoniker, oder das Gürzenich-Orchester Köln. 

 

Über seine Erfahrungen im Musikbetrieb zweier deutscher Staaten, über das Gestern und Heute des Sängerberufs, über die Feinheiten des Liedgesangs und das Gepränge des Opernbetriebs, wird er berichten. Musikalisch wird die Veranstaltung mit Liedern von Robert Schumann, Wilhelm Weismann und Felix Mendelssohn Bartholdy umrahmt – letzterer ein Komponist, dessen Liedern sich Schreier selbst sehr verbunden fühlt.

Peter Schreier im Gespräch mit Berhard Hentrich

quelle hoflösntz