• Startseite
  • Veranstaltung
  • Aktion Sühnezeichen und die Rettung des Alten Jüdischen Friedhofs
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
20 Sonntag
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
30 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
Gesprächsrunde |

Aktion Sühnezeichen und die Rettung des Alten Jüdischen Friedhofs – HATiKVA e.V. | Alle Veranstaltungen

 

Dass der Alte Jüdische Friedhof hier in Dresden bis heute besteht und besichtigt werden kann ist nicht selbstver-ständlich. Verwitterung und mutwillige Zerstörungen, Rücksichtslosigkeit und Vergessen hatten ihm bis in die 1980er Jahre schon sehr zugesetzt. Am 2.11.1980 rief die Aktion Sühnezeichen zu einem ersten Arbeitseinsatz auf, bei dem Müll beseitigt und Wege und Gräber von Überwucherung befreit wurden. Bei der Betrachtung alter Fotos kam uns die Frage in denSinn, was die jungen Christen dazu bewog und wie AktionSühnezeichen – Friedensdienste heute wirkt. Hildegart Stellmacher wird als Zeitzeugin darüber Auskunft geben.

quelle: hatikva