• Startseite
  • Veranstaltung
  • ANDREAS M. STURM: TRAUMA
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
20 Sonntag
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
30 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
Lesung |

ANDREAS M. STURM: TRAUMA – Bibliothek Johannstadt | Alle Veranstaltungen

 

Andreas M. Sturm liest aus seinem brandneuen Kriminalroman „Trauma“. Schreie zerreißen die nächtliche Stille eines Parks. In letzter Sekunde kann der mörderische Anschlag auf eine Frau vereitelt werden. Doch durch das traumatische Ereignis verliert sie ihr Gedächtnis. Kriminalkommissarin Karin Wolf versucht Stück für Stück die Vergangenheit der Frau zu rekonstruieren, um den Täter aufzuspüren. Schon bald muss Karin jedoch feststellen, dass ihr Schützling noch in Lebensgefahr schwebt. Der Verfolger hat seine Jagd noch lange nicht beendet. Anschließend stellt der Autor seine Beiträge in den Anthologien „Weihnachtsmorde“ und „Giftmorde – 15 tödliche Anleitungen“ vor. Andreas M. Sturm, 1962 in Dresden geboren, hat als Diplom-Betriebswirt lange in der Informatik gearbeitet. Er schreibt neben Kriminalromanen Kurzgeschichten und Western.

quelle bibo-dresden.de