Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

25.10. 2020
Rubrik wählen
  • Anna Khomichko (c) Sihoo Kim
  • Debussy Feux d'artifice Anna Khomichko

Von Wagner hieß es, dass er mit Beethovens Klaviersonaten schlafen ging und mit seinen Quartetten wieder aufstand. Trotz aller Verehrung – oder vielleicht gerade deshalb – ging er in der Musik ganz andere Wege als sein Idol. Die vielfach preisgekrönte russische Pianistin Anna Khomichko wird die stilistische Kluft genauso fühlbar machen wie das nie abgerissene Band zwischen den beiden Jahrhundertgenies. Kontrastiert werden eine frühe und eine späte Sonate Beethovens mit Wagners romantischer Wesendonck-Sonate und seinen mitunter esoterischen Albumblättern. 

Für diesen Konzertabend sind noch Eintrittskarten im Vorverkauf erhältlich unter www.wagnerstaetten.de. oder den Ticketlink (oben)
Eintritt: 16 €, ermäßigt 12 €, Einlass: 14:30 Uhr

Zurück