• Startseite
  • Veranstaltung
  • AOIFE O’DONOVAN: »SONGS AND STRINGS«
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
20 Mittwoch
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
Klassik |

AOIFE O’DONOVAN: »SONGS AND STRINGS« – Staatsoperette Dresden (im Kraftwerk Mitte) | Alle Veranstaltungen

 

Aoife O’Donovan – Gesang und Gitarre
und Streichensemble

18.05.2020 20:00
Festival Dresdner Musikfestspiele 2020 - Inspiration Natur
Details www.musikfestspiele.com
Ort Staatsoperette Dresden (im Kraftwerk Mitte)
Bahnhof Mitte (Bus 94; Tram 1, 2, 6, 10; S-Bahn S1, S2)
Schweriner Straße (Bus 94; Tram 1, 2)
18/05/2020 20:00 18/05/2020 22:00 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de AOIFE O’DONOVAN: »SONGS AND STRINGS« Staatsoperette Dresden (im Kraftwerk Mitte) 38 DD/MM/YYYY
 

Die Singer-Songwriterin Aoife O’Donovan gehört zu den aufregendsten und meistgefragten Künstlerinnen ihrer Generation. Als Mitbegründerin der Alternative-Bluegrass-Band Crooked Still und des Folk-Trios I’m with her (mit Sara Watkins und Sarah Jarosz) oder auch als Sängerin auf der »Grammy«-prämierten CD »The Goat Rodeo Sessions« von Yo-Yo Ma, Stuart Duncan, Edgar Meyer und Chris Thile konnte sich die US-Amerikanerin mit irischen Wurzeln als vielseitige Stimme in der Musikszene einen Namen machen. Musikalische Inspiration findet sie bei Bob Dylan, Joan Baez oder Joni Mitchell. Bei den Musikfestspielen gastiert die Musikerin mit ihrem neuen Programm »Songs and Strings« gemeinsam u.a. mit Jeremy Kittel, einem der Komponisten des auf dem Konzertprogramm stehenden Song-Zyklus »Bull Frogs Croon« nach Texten des 2017 verstorbenen US-amerikanischen Dichters Peter Sears.

musikfestspiele