• Startseite
  • Veranstaltung
  • AuditivVokal – Non.Sense?! Neue (Un-)Sinnlichkeiten
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
24 Samstag
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
Vortrag und Musik |

AuditivVokal – Non.Sense?! Neue (Un-)Sinnlichkeiten – Deutsches Hygiene-Museum Dresden | Alle Veranstaltungen

 

NON.SENSE?! NEUE (UN)SINNLICHKEITEN


10 Jahre AUDITIVVOKAL DRESDEN. Das will gefeiert werden. Dazu laden Olaf Katzer und sein Ensemble zahlreiche Gäste aus Wissenschaft, Forschung und Kunst zu einem Jubiläumskonzert der besonderen Art ein:

 

Im Fokus steht der Sinn an sich — in seinen sinnlichen und sinnreichen, sinnlosen und sinnfreien Facetten. Auf dem Programm stehen “stumme Gesänge” (Charlotte Seither, Echoes of O’s) und “sinnfreie Lieder” (György Ligeti, Nonsense Madrigals), die sich mit sensorischer Deprivation (Peter Motzkus, QUINTETTO #1) und unterschiedlichen, frei wählbaren Hörsituationen (Gerhard Stäbler, EarPlugs) beschäftigen. Mit drei Uraufführungen steht dieses Jubiläums-Konzert als „alles.außer.gewöhnlich“ im Kulturkalender!

Die Veranstaltung gehört zu der Konzertreihe Hin!HÖREN, die Klangnetz Dresden in Kooperation mit dem Deutschen Hygiene-Museum entwickelt hat. Diese Reihe von Konzerten und Vermittlungsformaten will das „Hör-Bewusstsein“ und den Hörsinn für andersartige Geräusche, Klänge und Töne schärfen. Denn das Hören ist nicht allein an das Ohr gebunden, und Laute und Geräusche können auch als Vibrationen gefühlt, von optischen Einflüssen begleitet
und mittels Gebärden übertragen werden.

Quelle: DHMD