Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

26.09. 2021
Rubrik wählen
Zu dieser Veranstaltung liegt kein Bild vor

Burghart Klaußner ist seit Jahrzehnten aufgrund seiner brillanten Film-, Fernseh- und Schauspielauftritte nicht nur mehrfach ausgezeichnet worden, sondern er hat als kreativer Grenzgänger auch die Bereiche der Regie, des Schreibens und des Musizierens bereist. Für das Lausitz Festival liest er erstmals aus Scholem Abramowitschs »Die Reisen Benjamins des Dritten« – einem gewitzt satirischen Roman, der 1878 erschien und davon erzählt, wie Benjamin und Senderl der Enge ihres Dorfes gleich Don Quichote und Sancho Pansa der jüdischen Provinz entkommen. Eine europäische Reise eines großen europäischen Autors.

Zurück