Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

26.09. 2021
Rubrik wählen
Zu dieser Veranstaltung liegt kein Bild vor

Catriona Morison (Sopran), Malcolm Martineau (Klavier)

Durch ihren doppelten Preisgewinn beim BBC Cardiff Singer of the World-Wettbeweb 2017 schrieb Catriona Morison Geschichte, doch liegt ihr – ebenso wie dem Lied-Spezialisten Malcolm Martineau – viel mehr am musikalischen Erzählen. In seinem Opus 48 hat Grieg deutsche Gedichte vom Mittelalter bis zur damaligen Gegenwart vertont, und mit ihm eröffnen die beiden den Lieder-Reigen, der virtuos zwischen Zeiten und Orten reist und doch mit wiederkehrenden Motiven der Romantik wie »Blumen« und »Schottland« Schumann und Rückert, Mahler und Heine, Britten und die selten gehörte Josephine Lang zusammenführt.

Zurück