• Startseite
  • Veranstaltung
  • CLASICAL BEATS: JOHANNES MOTSCHMANN TRIO
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
19 Freitag
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
Neue Musik |

CLASICAL BEATS: JOHANNES MOTSCHMANN TRIO – Strasse E (Reithalle, Bunker) | Alle Veranstaltungen

 

Johannes Motschmann Trio: 

Johannes Motschmann – Electronics
David Christopher Panzl – Perkussion
Boris Bolles – Synthesizer

25.05.2019 21:00
Festival Dresdner Musikfestspiele 2019 - VISIONEN
Details www.musikfestspiele.com
Ort Strasse E (Reithalle, Bunker)
Industriegelände (Tram 7, 8; S-Bahn S2)
25/05/2019 21:00 25/05/2019 23:00 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de CLASICAL BEATS: JOHANNES MOTSCHMANN TRIO (»Lifestream«, elektronischer »Retro-Sound«) Strasse E (Reithalle, Bunker) 38 DD/MM/YYYY
 

»Die Neo-Avantgarde hebt ab ...«, schrieb 2016 der »Musikexpress« über das ungewöhnliche Trio, das damals seine Mission begann: elektronische Musik mit Originalinstrumenten so auf die Bühne zu bringen, dass alle Sounds live generiert werden. Mit einem Arsenal an analogen Synthesizern, E-Pianos und einem komplexen Multipercussion-Setup treten Johannes Motschmann, David Christopher Panzl und Boris Bolles seither in Clubs wie klassischen Konzertsälen gleichermaßen auf. Eine Art »Retro-Sound« entsteht dadurch, dass fast alle Instrumente aus den 1970er- und 1980er- Jahren stammen. Und was gewöhnlich maschinengesteuert ist, liegt hier in den Händen der drei klassisch ausgebildeten Musiker, die mit hoher Präzision Motschmanns Kompositionen so sinfonisch klingen lassen, als würde man einem ganzen Orchester lauschen.

quelle: musikfestspiele.com