Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
19 Donnerstag
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05
musikalisch-literarisches Programm |

Das seltsame Geschenk – Yenidze Dresden | Alle Veranstaltungen

  Mehr
05.12.2017 16:15
Details www.1001maerchen.de
Alle in Yenidze Dresden
Bahnhof Mitte (Bus 94; Tram 1, 2, 6, 10; S-Bahn S1, S2)
KIDS05/12/2017 16:15 05/12/2017 18:15 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de Das seltsame Geschenk (ab 14 J.) Yenidze Dresden 38 DD/MM/YYYY
05.12.2017 19:00
Details www.1001maerchen.de
Alle in Yenidze Dresden
Bahnhof Mitte (Bus 94; Tram 1, 2, 6, 10; S-Bahn S1, S2)
KIDS05/12/2017 19:00 05/12/2017 21:00 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de Das seltsame Geschenk (ab 14 J.) Yenidze Dresden 38 DD/MM/YYYY
19.12.2017 16:15
Details www.1001maerchen.de
Alle in Yenidze Dresden
Bahnhof Mitte (Bus 94; Tram 1, 2, 6, 10; S-Bahn S1, S2)
KIDS19/12/2017 16:15 19/12/2017 18:15 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de Das seltsame Geschenk (ab 14 J.) Yenidze Dresden 38 DD/MM/YYYY
19.12.2017 19:00
Details www.1001maerchen.de
Alle in Yenidze Dresden
Bahnhof Mitte (Bus 94; Tram 1, 2, 6, 10; S-Bahn S1, S2)
KIDS19/12/2017 19:00 19/12/2017 21:00 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de Das seltsame Geschenk (ab 14 J.) Yenidze Dresden 38 DD/MM/YYYY
 

Das seltsame Geschenk


Orientalische Märchen zur Weihnachtszeit - Schöne Prinzessinnen lieben Geschenke - wie wir alle! Aber etwas Besonderes muss es sein. Denn die ewige Liebe wird nur dem Märchenprinzen geschenkt, der das sonderbarste Geschenk der Welt findet. Wird da ein fliegender Zauberteppich ausreichen? Oder muss es noch viel seltsamer sein? Stephan Reher erzählt wunderliche Geschichten von märchenhaften Schätzen, erstaunlichen Geschenken, verkauftem Schnee, von Liebe und Gaunerei – phantasievoll, humorvoll, hintersinnig und spannend!
Mit Bauchtanz von Anima                                                                         

Quelle: Yenidze Dresden