• Startseite
  • Veranstaltung
  • DER BÜRGER ALS EDELMANN
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
27 Donnerstag
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
01 02 03 04 05 06 07
Schauspiel |

DER BÜRGER ALS EDELMANN – St. Pauli Ruine (Theaterruine) | Alle Veranstaltungen

 

Komödie von Molière

30.07.2019 20:00
Details www.pauliruine.de
Ort St. Pauli Ruine (Theaterruine)
Tannenstraße (Tram 7, 8)
30/07/2019 20:00 30/07/2019 22:00 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de DER BÜRGER ALS EDELMANN St. Pauli Ruine (Theaterruine) 38 DD/MM/YYYY
31.07.2019 20:00
Details www.pauliruine.de
Ort St. Pauli Ruine (Theaterruine)
Tannenstraße (Tram 7, 8)
31/07/2019 20:00 31/07/2019 22:00 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de DER BÜRGER ALS EDELMANN St. Pauli Ruine (Theaterruine) 38 DD/MM/YYYY
07.09.2019 20:00
Details www.pauliruine.de
Ort St. Pauli Ruine (Theaterruine)
Tannenstraße (Tram 7, 8)
07/09/2019 20:00 07/09/2019 22:00 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de DER BÜRGER ALS EDELMANN St. Pauli Ruine (Theaterruine) 38 DD/MM/YYYY
16.10.2019 19:00
Details www.pauliruine.de
Ort St. Pauli Ruine (Theaterruine)
Tannenstraße (Tram 7, 8)
16/10/2019 19:00 16/10/2019 21:00 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de DER BÜRGER ALS EDELMANN St. Pauli Ruine (Theaterruine) 38 DD/MM/YYYY
17.10.2019 19:00
Details www.pauliruine.de
Ort St. Pauli Ruine (Theaterruine)
Tannenstraße (Tram 7, 8)
17/10/2019 19:00 17/10/2019 21:00 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de DER BÜRGER ALS EDELMANN St. Pauli Ruine (Theaterruine) 38 DD/MM/YYYY
 

Die Handlung: Der wohlhabende, aber etwas einfältige Monsieur Jourdain möchte gern ein Edelmann werden. Um sich zu bilden, stellt er einen Musiklehrer, einen Tanzlehrer, einen Fechtmeister und einen Philosophen an. Seine hübsche Tochter Lucile will er zur Adeligen machen, indem er versucht, sie standesgemäß zu vermählen, aber Lucile liebt Cléonte. Jourdain selbst verliebt sich in eine elegante Marquise und umwirbt sie mit Geschenken. Seine Ehefrau ist wütend wegen seiner albernen "Mildtätigkeit" und ahnt das falsche Spiel. Schließlich wird Jourdain das Opfer eines raffinierten Familienkomplotts. Er wird zum "Mamamouchi" gekrönt (eine Wortschöpfung Molières) und verheiratet dabei versehentlich seine Tochten mit dem verhassten Cléonte.

Quelle: Theaterruine St. Pauli