Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

29.11. 2022
Rubrik wählen
  • Kulturhaus_Loschwitz_Foto_EMOD
  • Kulturhaus_Loschwitz_Foto_EMOD-2
  • Kulturhaus_Loschwitz_Foto_EMOD-3

"…mit Neonazis reden – geht das?"

Der Film „Dialoge“ (Erstausstrahlung 2017) geht dieser Frage nach, indem er das Ehepaar Lohmeyer aus Jamel künstlich  und künstlerisch mit dem jungen Neonazi Michael Ebach zusammen bringt.

Das Künstlerehepaar Lohmeyer zog aus Hamburg in das kleine Mecklenburger Dorf Jamel und behauptet sich dort gegen seine Bewohner, die zum Großteil der rechten Szene angehören. Für ihr Engagement wurden sie mehrfach ausgezeichnet.  

Ein Dialog mit einem Neonazis - das ist für sie allerdings unvorstellbar…

"Die stärkste Seite des Filmes ist es vielleicht, die enorme Komplexität einer Thematik und von Menschen aufgezeigt zu haben, die im öffentlichen und privaten Bewusstsein meist klar eingeordnet sind – sich bei näherem Hinschauen tatsächlich aber einer Schwarz-Weiß-Bewertung entziehen.“ (Zuschauermeinung)

10/ 8 Euro

Zurück